WordPress Veranstaltungen, Infos, Support und mehr…

Vorweg — hier handelt es sich um wordpress.org-Infos, nicht um Infos über den Hoster wordpress.com. Den Unterschied erklärt findet ihr hier. Infos zum Gutenberg-Editor Jessica Lyschik hat eine ausführliche Anleitung zum Gutenberg-Editor geschrieben. Ihr findet sie auf gutenberg-fibel.de. Meetups WordPress Meetups sind informelle Treffen, die meist Abends unter der Woche stattfinden. Es gibt Vorträge oder …

»

WordCamp Nijmegen und Barcamp Köln

Für die letzte Woche hatte ich mir einiges vorgenommen. Es stand das am nächsten vom Kölner WordCamp entfernte WordCamp an und der Barcamp-Klassiker in Köln, den ich nunmehr mehrere Jahre Besuche WordCamp Nijmegen Nur anderthalb Stunden von Köln entfernt liegt das hübsche Städtchen Nijmegen. Idyllisch an der Waal gelegen, riesen Einkaufsmeile (nicht soo schön), aber …

»

Warum der Homepage-Slider nicht auf deine Website muss

Trotz Beweisen, Rat und Tat und Beratung von allen Seiten meinen immernoch Menschen einen Slider (auch Karussel genannt) auf Ihrer Homepage oder auch Unterseiten einbauen zu müssen. Jeder Marketing-Mensch sollte wissen: 1. Die Slider werden nicht angeschaut, noch geklickt Die UserInnen haben gelernt, dass das was sie auf der Website suchen sich auf gar keinen …

»

Gutenberg Main Theme Editor Styles im Child Theme überschreiben

Ich verwende das Theme Atomic Blocks und wollte, dass meine Styles im Editor meinen Anpassungen im Child-Theme entsprechen. Dafür muss man erstmal die Original Editor Styles entfernen, bzw. ich habe Sie mit leerem Inhalt überschrieben. Dabei hat mir dieser Thread in den Gutenberg Issues geholfen. Einmal geleert kann man nun eigene Editor Styles einbinden. Hier …

»

Silbentrennung auf deutschen Websites

Oft ist es so, dass man aufgrund von schmalen Textblöcken gerne eine Silbentrennung auf Website verwenden möchte, oder man mag es einfach etwas aufgeräumter. Wichtig hierfür ist erstmal das lang-Attribut zu setzen im HTML-tag, bei WordPress klassischerweise in der header.php deines Themes. Für deutsch: <html lang=“de“> Jetzt denkt ihr das muss doch de-DE heißen! Nee, …

»

Der Gutenberg-Editor

Eine Beispielseite Gutenberg ist der neue WordPress-Editor, der mit der Version 5.0 von WordPress kommen wird. Der Editor ersetzt dann den noch aktuellen TinyMCE-Editor, der zum editieren von Seiten und Beiträgen verwendet wird. Hier einmal zum selber ausprobieren. In diesem Artikel zeige ich lediglich verschiedene Elemente, die der Editor anbietet. Das Aussehen der Elemente wird …

»

DSGVO Checkliste WordPress

Diese Liste ist unvollständig und vollkommen ohne Gewähr. Sie stellt keine Rechtsberatung dar. Kontaktiere deinen Rechtsanwalt und frage Ihn, ob etwas davon für deine Website überhaupt gilt. Und nicht wundern, wenn Morgen hier was anderes steht. Ist Work in Progress. Auftragsdatenverarbeitung Vertrag mit dem Hoster (falls noch nicht geschehen, müsst ihr machen!) Serverlogs beim Hoster …

»

Mein WordPress auf HTTP/2 umstellen

Eine HTTP/2-Umstellung ist bei WordPress unproblematisch. Es ist mit wenig Problemen zu rechnen. Es beeinflusst aber die Performance, und wie wir an Performance-Optimierung für WordPress in Zukunft herangehen müssen/können. Dein Hoster kann dir sagen, ob du deine Seite auf einen HTTP/2-Server umziehen kannst. Im Moment übertragen Server noch hauptsächlich mit dem „hypertext transfer protocol“ HTTP 1.1 …

»

Caching mit WordPress einfach erklärt

Es gibt verschiedene Arten von Caching. Die meisten von uns kennen das sogenannte Browsercaching. Da werden Inhalte, die einmal in den Browser geladen wurden, wie z.B. ein Bild, im eigenen Browser gespeichert, so dass beim neuen Laden der Seite das Bild nicht schon wieder geladen werden muss. Das spart Zeit, wenn man z.B. eine Seite zurück …

»

WordPress Google AMP Artikel erstellen

Google hat ein neues Projekt, dass Accelerated Mobile Pages oder auch „AMP“ heißt. Man möchte damit abgespeckte, mobil-optimierte Seiten anbieten, die superschnell laden. Das sollte deine Webseite im besten Fall auch so schon machen, aber wenn du deine WordPress-Beiträge auch als „AMP“-Version anbietest werden diese höher in den Google Suchergebnissen gerankt. Also ein guter Grund …

»